Sehenswürdigkeiten

Hunebed Centrum Borger

Hunebed Centrum Borger

Das Hunebed-Zentrum in Borger auf die Drentse Hondsrug bringt Sie auf dem richtigen Weg zurück zu der Prähistorie. Zu der Zeit, als die ersten Bauern in Drenthe errichten.

Kalkovens Dedemsvaart

Kalkovens Dedemsvaart

In der Nähe von Dedemsvaart wurde viel früher Torf gewonnen. Hier können Sie drei restaurierte Kalköfen, ein leshuis, ein Gastank , ein Torf Schuppen und auch ein authentisches Turfschip finden.

Mühle "De Bente"

Mühle

Die Mühle De Bente in Dalen ist ein nur durch Windkraft angetrieben Getreidemühle, die noch von einem professionellen Müller bedient wird. Die Mühle mahlt etwa 3.000 Kilogramm Getreide pro Woche. Es sind dann eine kleine 125 verschiedenen Produkte hergestellt und in den umfangreichen Einkaufs- und Verbrauchern (Bäckereien, Restaurants, Metzgereien, ua) verkauft.

Burg Bentheim (79 Km)

Burg Bentheim (79 Km)

Die Burg Bentheim ist die größte Höhenburg Nordwestdeutschlands und wurde erstmals 1050 erwähnt. Seit fünf Jahrhunderten befindet sie sich im Besitz der Grafen und Fürsten zu Bentheim und Steinfurt.

Die gesamte Burg ist reichlich beschildert und lädt dazu ein selbständig erkundet zu werden. Neben dem weitläufigen Burggelände mit dem mächtigen Pulvertrum sind die Kronenburg mit Museum, die Katharinenkirche und verschiedene Ausstellungen zu besichtigen.

Bezoek de website

Die Teichgärten

Die Teichgärten

Diese prächtige Teichgarten - Landschaft mit einer Gesamtfläche von 2,25 Hektar wurde 1987 angelegt von Ada Hofman die sich in den Niederlanden auch als Verfasserin verschiedener Fachbücher über die Teichflora einen Namen gemacht hat.Am 1. Mai 1988 wurde der Garten dem breiten Publikum zugänglich gemacht. Ungefähr 30 Gärten mit 50 Fertig - bzw. Folienteichen sind rundum 3 große Naturteiche angeordnet.Gemeinsam bilden sie wiederum eine große Teichgarten Landschaft.  Ada Hofman ist es gelungen, eine der größten Sammlungen von Pflanzen, Sträuchern und Bäumen der Niederlande zusammenzutragen. In diesen Gärten trifft der Besucher rund 3000 verschiedene Sorten an. Im Katalog können Sie über die Namen der Pflanzen usw. informieren. In den Teichen und auch im Garten selbst wurden zahlreiche Kleintiere ausgesetzt, wie Ringelnattern, Frösche, Blindschleichen verschiedene Fischsorten, Salamander und Eidechsen. Die Wasserfroschpopulation ist der größte Bestand der Niederlande. Auch Vögel suchen diesen Garten gern auf, und sogar der seltene Eisvogel ist ein regelmäßiger Gast.Im Sommer und Herbst kommen noch die Schmetterlinge hinzu, im letzten Jahr wurden nicht weniger als 22 verschiedene Sorten Tagfalter gezählt. Einzigartig ist auch der Dachgarten mit Teich. Von diesem Dachgarten aus biete sich dem Besucher ein prächtiger Überblick über den Teichgarten und den 1994 angelegten Privatteich. Ada Hofman hat es sich zum ziel gesetzt, die Besucher über alles zu informieren, was mit dem Ziertech zu tun hat. Ihre besondere Spezialität besteht in der Klarhaltung des Techwassers auf biologische Weise, also ohne Chemikalien oder Filter. In ihrem Garten erbringt sie in rund 50 Teichen, deren Volumen von 420 bis 500.000 l. Wasser variiert den Beweis für die Richtigkeit dieser Anschauung.